40 Jahre ICEJ

Beim ICEJ-Laubhüttenfest 2020 feiern wir 40 Jahre ICEJ - Seien Sie dabei!

DruckversionSend by email

Seit 40 Jahren tröstet und ermutigt die ICEJ Israel und das jüdische Volk

Vor 40 Jahren versammelten sich Christen aus 32 Nationen in Jerusalem, um das Laubhüttenfest zu feiern – gerade dann, als die letzten ausländischen Botschaften die Stadt verließen. Als Reaktion darauf reichten diese Christen Israel und dem jüdischen Volk in Freundschaft und Solidarität die Hand: Die Internationale Christliche Botschaft Jerusalem war geboren. Der Prophet Jesaja spricht von einem Dienst des Trostes und der prophetischen Aufgabe, dem Herrn eine Straße zu bereiten: die Steine und Hindernisse, die Juden und Christen in der Vergangenheit trennten, aus dem Weg zu räumen. Weiterlesen

Zur Reise der ICEJ-Deutschland, 30. September -9. Oktober 2020

 



40 Jahre ICEJ - Die Jubiläumsbroschüre

Gott hat 40 Jahre der Gnade gegeben. Vor vier Jahrzehnten haben Christen aus aller Welt das Privileg genutzt, sich ermutigend und unterstützend an die Seite Israels und des jüdischen Volkes zu stellen, es zu segnen und im Gebet für Israel einzustehen.

Mit dieser kompakten "40 Jahre ICEJ"-Jubiläumsbroschüre im A6-Format bekommen Sie einen Einblick in die Schwerpunkte unseres Dienstes von den Anfängen bis heute. Wir wollen weiterhin betend und gegründet im Wort Gottes für Israel einstehen, praktisch helfen und ermutigen. Seien Sie dabei! 

Zum PDF der ICEJ-Jubiläumsbroschüre

 


Hinter den Kulissen: Freiwillige Helfer beim ICEJ-Laubhüttenfest

Sie geben alles, und das freiwillig! Die Laubhüttenfestfeier der ICEJ kann jedes Jahr nur deshalb stattfinden, weil über 200 freiwillige Helfer, die Feast Team Members, ein bis zwei Wochen ihrer freien Zeit investieren, um mit ihrem großartigen Einsatz bei der organisatorischen Umsetzung zu helfen. Sie kommen ebenso wie die Festbesucher aus aller Welt. Sie arbeiten in unterschiedlichen Bereichen wie beispielsweise Ordnerdienst, Kopfhörerverleih, Kinderdienst, Erste Hilfe sowie Anmelde- und Logistikabteilung.

Unter ihnen gibt es zahlreiche „Wiederholungstäter“, die das Motto „Nächstes Jahr in Jerusalem“ wörtlich nehmen. Was motiviert die freiwilligen Helfer, jedes Jahr wiederzukommen? Weiterlesen

 


40 Jahre Alijah-Projekte - ICEJ hilft 150.000 Juden bei der Rückkehr nach Israel

Von David R. Parsons

Beim Laubhüttenfest 2019 feierte die Internationale Christliche Botschaft Jerusalem (ICEJ) einen Meilenstein der Alijah-Arbeit: Seit ihrer Gründung im September 1980 bis heute hat die ICEJ mehr als 150.000 Juden aus aller Welt geholfen, Alijah zu machen (nach Israel einzuwandern). Das sind fast 10 Prozent aller Juden, die sich in den letzten vier Jahrzehnten entschieden haben, nach Israel zu gehen. Weiterlesen

 

Share this: