Change Region:Germany

German

Das Laubhüttenfest 2019

ICEJ-Laubhüttenfest vom 13. bis 18. Oktober 2019

Thema 2019: "Beginnings - Der Anfang aller Dinge"

In diesem Jahr bereitet die ICEJ eine großartige Feier in Israel vor: mit einem einzigartigen Auftakt in der Wüste; es folgt ein Feuerwerk an Veranstaltungen in der Jerusalemer Pais-Arena – mit hochkarätigen Bibelarbeiten und Seminaren zu aktuellen Themen, „himmlischen“ Lobpreis- und Gebetszeiten, mit exzellenten Referenten – von hochrangigen politischen und religiösen jüdischen Vertretern Israels bis hin zu christlichen aus aller Welt. Highlight ist ein Abend mit israelischen Gästen. Darüber hinaus gibt es eine bewegende Abendmahlsfeier am „Gartengrab“. Mit der Teilnahme am nationalen Jerusalem-Marsch erweisen wir mit tausenden Christen aus aller Welt dem jüdischen Volk Freundschaft und Solidarität. Ausflüge zu von der ICEJ unterstützten Projekten und jüdischen Einrichtungen werden angeboten.

Feiern Sie mit mit tausenden Menschen aus aller Welt in Israel und danken wir Gott für seine Treue!

Wenn Sie nicht vor Ort dabei sein können, haben Sie die Möglichkeit, einige Veranstaltungen per Livestream zu verfolgen: Per Livestream online beim ICEJ-Laubhüttenfest 2019 dabei sein (auf Englisch)

Auszüge aus dem deutschen Laubhüttenfest-Programmheft 2019

Publikationen

Die Publikationen der ICEJ:

Wort aus Jerusalem (WaJ)
Das exklusive Magazin für Förderer der ICEJ! Erfahren Sie mehr über die aktuelle Lage in Israel und die vielfältigen Projekte der ICEJ. Das Wort aus Jerusalem erscheint etwa alle zwei Monate.

Bestellen Sie das Wort aus Jerusalem noch heute kostenlos unter info@icej.de oder telefonisch unter 0711 8388 9480.

Online-Anmeldung für das "Wort aus Jerusalem"-Abo und das Sonderheft "70 Jahre Israel - Rückblick auf ein Wunder der Neuzeit"

Aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen

Weitere Ausgaben

Sonderausgabe "70 Jahre Israel"

Online-Bestellung der kostenlosen "Wort aus Jerusalem"-Sonderausgabe "70 Jahre Israel - Rückblick auf ein Wunder der Neuzeit"

oder Tel. 0711-83889480, info@icej.de

 

 

ICEJ- Email-Nachrichten 
Aktuelle Nachrichten aus Israel, zusammen gestellt von den Redakteuren der ICEJ in Jerusalem - die ICEJ-Nachrichten halten Sie ausgewogen auf dem Laufenden! Gleichzeitig setzen sie einen gut recherchierten Gegentrend zu der oft einseitigen und verzerrten Berichterstattung aus der Region.

Die ICEJ-Nachrichten werden zwei bis dreimal wöchentlich per E-Mail verschickt, kostenlos und unverbindlich.  Hier klicken zum Abonnieren.

 

Projektberichte und Informationen

 

Spendenaufruf 2-2019 Sicherheit für Kinder in Südisrael - PDF zum Herunterladen

Spendenaufruf 1-2019 Äthiopische Alijah - PDF zum Herunterladen

 

Sie können unsere Publikationen jederzeit per Telefon, Mail oder Brief abbestellen.

Team-Verstärkung zum Laubhüttenfest

 

Verstärken Sie das Team der ICEJ beim Laubhüttenfest!

Beim Laubhüttenfest mitzuarbeiten fordert auf vielfache Weise heraus – geistlich, körperlich und finanziell – doch die Belohnung, die Jesus verspricht, bleibt nicht aus. Sie werden ernten, was Sie in sein Königreich investieren.

Viele derer, die in den vergangenen Jahren als Helfer dabei waren, können den reichen Segen bezeugen, den sie durch ihren Liebesdienst geerntet haben. Wir vertrauen darauf, dass die Belohnung, die Gott denen versprochen hat, die Israel segnen, Ihnen in vollstem Maße zuteil wird. (1. Mose 12,3)

Zum Laubhüttenfest 2019 suchen wir noch dringend freiwillige Helfer, die das ICEJ-Team in Jerusalem bei der Umsetzung dieser großartigen Veranstaltung unterstützen. Wenn Sie als Feast-Team-Mitglied der ICEJ beim Laubhüttenfest 2019 dabei sein wollen und über gute Englisch-Kenntnisse verfügen, dann füllen Sie bitte so bald wie möglich unser Bewerbungsformular aus.

In den folgenden 3 Bereichen werden noch helfende Hände benötigt:
Ushering (Ordner), Resources (ICEJ-Shop) und Security (Sicherheitspersonal)

Die Aufgabenbeschreibung aller Bereiche finden Sie hier.

Anreise: 10. Oktober (für den Bereich Resources ggf. bereits 6. Oktober)
Abreise: 19. Oktober

Bitte beachten: Mitarbeiter müssen den ganzen gewählten Einsatzzeitraum zur Verfügung stehen.
Spätere Anreise oder frühere Abreise sind nicht möglich.

Voraussichtliche Kosten:

6. bis 19. Oktober (14 Tage):
4125 ILS (ca. 1.055€) /
Ehepaar p. P. 5965 ILS (ca. 1.525€)

10. bis 19. Oktober (10 Tage):
3280 ILS (ca. 840€) /
Ehepaar p. P. 4620 ILS (ca. 1.180€)

Preisschwankungen vorbehalten
(Stand Wechselkurs: 22.08.2019),
bei An- und Abflugzeiten an Feiertagen
oder am Schabbat Zusatzkosten möglich.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung enthalten eine Unterbringung in 3-/4-Bett-Zimmern bzw. DZ für Ehepaare sowie 2 Mahlzeiten am Tag und sind von der ICEJ bezuschusst. Der o.g. Restbetrag muss selbst getragen werden. Hin- und Rückflug sowie die Fahrt nach Jerusalem müssen selbst organisiert und finanziert werden.

Hinweis: Neue Team-Mitglieder müssen zusätzlich zum Bewerbungsformular ein aktuelles Foto (Kopf und Schultern) sowie eine Beurteilung von ihrem Pastor (auf Englisch!) einreichen.
Das Ausfüllen des Online-Formulars bedeutet keine automatische Annahme sondern die Bewerbung als Team-Mitglied beim Laubhüttenfest.

Mit diesem Artikel können Sie einen Blick hinter die Kulissen der ICEJ-Arbeit beim Laubhüttenfest werfen. Oder Sie lassen sich von unserem Videoclip zum Laubhüttenfest 2019 inspirieren.
 

 

Über das Laubhüttenfest

Kommen Sie mit einer der deutschen ICEJ-Reisen zum Laubhüttenfest 2019 nach Jerusalem! 

Seit Gründung der ICEJ im Jahr 1980 ist die christlichen Feier des Laubhüttenfestes, ein wichtiger und zentraler Bestandteil ihres Dienstes (Jesaja 40,1). Teilnehmer  kommen jedes Jahr aus über 80 Nationen, um Gott anzubeten und ihre Solidarität mit Israel zu demonstrieren. Das Laubhüttenfest der ICEJ ist das größte alljährlich stattfindende Tourismusevent in Israel.  Die Feier dieses Festes weist auf eine Zeit hin, in der sich die Worte des Propheten Sacharja erfüllen werden, wenn „die Nationen... jährlich heraufkommen, um anzubeten den König, den Herrn Zebaoth, und um das Laubhüttenfest zu halten.“ (Sacharja 14,16)

Das christliche Laubhüttenfest findet während des jüdischen Sukkot-Festes statt. Es ist ein Fest der Freude, der Einheit, des Ausruhens, der Wiederherstellung und der Gemeinschaft. Nach der Tradition wird das Einbringen der Ernte gefeiert, der Beginn des Spätregens, sowie der Schutz und die Versorgung Gottes. Zu diesem Fest (bei dem auch Wasser vor dem Herrn ausgegossen wird), trat  Jesus im Tempel auf und rief: „Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift es sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.“ (Joh.7,37-38)

Während der mehrtägigen Konferenz gibt es Seminare, Predigten und Lobpreiskonzerte. Musik und Tanz zur Ehre Gottes prägen die abendlichen Festveranstaltungen. Ein besonderes Highlight ist der Abend für israelische Gäste.

Unabhängig von der politischen Lage kommen jedes Jahr rund 5000 Christen zum Laubhüttenfest nach Jerusalem, um ihre Verbundenheit und Solidarität mit Israel zu demonstrieren. Die Hauptveranstaltungen finden in der Pais Arena in Jerusalem statt.


Was geschieht auf dem Laubhüttenfest?

Das Fest beginnt mit einer Open-Air-Eröffnungsveranstaltung am Toten Meer. Während der restlichen Woche finden tägliche Seminare mit verschiedenen Referenten statt. Ein weites Spektrum von Themen wird angeboten, von geistlichen Themen über Sicherheitsfragen bis hin zu sozialen und wirtschaftlichen Aspekten des Lebens in Israel. Ausflüge zu Projekten der ICEJ-Sozialabteilung gehören ebenso zum Programm wie die Teilnahme am Jerusalem-Marsch.


Feiern Sie mit!

Kommen auch Sie dieses Jahr zum Laubhüttenfest nach Jerusalem! Zeigen Sie Ihre Solidarität mit Israel und dem jüdischen Volk und begegnen Sie Christen aus der ganzen Welt - ein unvergessliches Erlebnis wartet auf Sie!

Link zur ICEJ-Laubhüttenfest-Reise

Link zur Young Adults Feast Tour

Link zur Bestellung von Tickets für Individualreisende für die Laubhüttenfest-Feier

Link zur Mitarbeit als Feast Team Member

Link zu Infos zum Kinderdienst während der Laubhüttenfest-Feier

 

Link zu weiteren Informationen über die Laubhüttenfest-Feier 2019

A.J.'s Seite

A.J.'s Club  

AJ
Kids Feast
AJ Club
AJ
AJ

6-12 Jährige
Findet statt während der Fest-Veranstaltungen im BHU

Israel ist mehr als alte Steine, historische Stätten und Falafeln
– es ist ein Ort, der das Leben aktiv beeindruckt, wo Jung und Alt Gottes
unveränderlichen Plänen in einer sich schnell verändernden Welt real begreifen können.

Kinder sind nicht die Leiter von Morgen – Sie sind die Leiter von heute!
Wir ziehen eine Generation von Computer- und medienerfahrenen jungen
Leuten heran, die das Know-How und die Leidenschaft haben, die Welt zu
verändern – und die damit sofort anfangen.

Die ICEJ möchte Gottes unveränderliche Pläne und Ziele für Israel
an die jüngere Generation weitergeben und sie ausrüsten und freigeben,
um die Erfüllung zu sehen.

A.J.'s Club ist eine aktive Erfahrung für Kinder im Alter von 6-12, die zum
Laubhüttenfest kommen, um an 9 abgeschlossenen Einheiten teilzunehmen,
die sie mit auf eine Entdeckungsreise nehmen werden. Basteln, Spiele, Aktivitäten,
Service Projekte und besondere Gastredner helfen den Kindern, über
Israels Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu lernen, und auch über das Leben
und die Kultur des jüdischen Volkes.

Mit großartigen Projekten zum Mit-nach-Hause-nehmen und interaktivem Spaß wird
ihr Kind für immer verändert werden.

Also, Eltern, Großeltern, Lehrer und Kindermitarbeiter – gehen Sie sicher,
ihre Kinder noch heute für den A.J.'s Club anzumelden!  



A.J.'s "Cub" House

0-5 Jährige  
Findet statt während der Fest-Einheiten im BHU

Eltern von kleinen Kindern können sicher sein, dass es auch für sie
etwas gibt. A.J.'s "Cub" House ist ein besonderer Ort, der nur für Kleine
im Alter von 0-5 vorgesehen ist. In einer einzigartigen Umgebung, die nur
für sie geplant ist, können Kleinkinder sich ausruhen, spielen und
Vorschulkinder können an altersgemäßen Aktivitäten teilnehmen.

Eltern können Kinder pro Einheit anmelden und am Festprogramm teilnehmen, während man sich ausgezeichnet um ihr Kind kümmert.