Change Region:Germany

yad vashem

Yad Vashem: Exklusive Einblicke

 

Montag, 8. März 2021, um 19.30 Uhr auf Zoom

Referentin: Dr. Noa Mkayton aus Jerusalem, Yad Vashem - Internationale Schule für Holocaust-Studien

Seminarsprache: Deutsch

Anmeldung zum Seminar  (Es fallen keine Seminargebühren an.)

Yad Vashem: Exklusive Einblicke - Viel mehr als ein Museum

Yad Vashem liegt auf dem Berg der Erinnerung in Jerusalem. In der Gedenkstätte kristallisiert sich Israels kollektive Erinnerung an den Holocaust. Gleichzeitig werden hier neue Wege im Umgang mit der Vergangenheit für die Zukunft entwickelt. Der Vortrag (auf Deutsch) gibt Einblicke in Geschichte und Gegenwart Yad Vashems und zeigt Verbindungslinien zur israelischen Erinnerungskultur auf.

 

 

 

 


Über die Referentin Dr. Noa Mkayton

An der Internationalen Schule für Holocaust-Studien in Yad Vashem ist Dr. Noa Mkayton die Direktorin der Internationalen Aus- und Fortbildungsabteilung (International Education and Training Department), die Seminare für Pädagogen aus aller Welt anbietet und die Bildung professioneller Netzwerke fördert. Die Abteilung entwickelt zudem interdisziplinäre Unterrichtsmaterialien für Lehrer, Studenten und Schüler verschiedener Altersstufen in ca. 18 europäischen Sprachen. Noa Mkayton wurde in München geboren. Sie studierte Germanistik und Musik und lehrte an einer Münchner Schule. Ihre Doktorarbeit schrieb sie an der Universität Potsdam über die Kreativität von Kindern und Jugendlichen während der Schoah. Seit 1999 lebt sie in Israel.

Anmeldung Newsletter

Die kostenlosen ICEJ-Nachrichten werden zwei- bis dreimal pro Woche per E-Mail verschickt. (Sie können jederzeit per Abmeldelink ganz unten in der E-Mail wieder abbestellt werden.)

Bei Safari kann es bei der Anmeldung zu Problemen kommen. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Browser oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
 


Newsletter-Archiv ICEJ-Nachrichten

 

Share this: