Change Region:Germany

Faszination Israel

Israel und die Aramäer

Send by email

 

Die Aramäer sind neben den Juden und Arabern, einer der ältesten semitischen Volksstämme. Ihre Sprache, mit dem Hebräischen verwant, hat sich um ca. 800 vor Christus durch die Jahrhunderte über den gesamten mesopotamischen Raum verbreitet. Auch bei Jesus von Nazareth geht man davon aus, dass seine Mundart aramäisch war. Die Sprache lebt heute vor allem in der maronitischen Liturgie fort, eine der ältesten christlichen Religionsgemeinschaft. Wie im Film deutlich wird, sehen sich die heutigen Aramäer vor allem als Christen der ersten Stunde. Sie sind seit Generationen Fürsprecher des jüdischen Volkes und des Staates Israel.

Ausstrahlung vom 17. Dezember 2019

 

Share this: