Change Region:Germany

Faszination Israel

Visionen haben keine Grenzen

Send by email

Direkt auf der Grenze von West- zu Ostjerusalem, steht ein Gebäude, in dem gehörgeschädigte Kinder betreut werden. Die kleinen Patienten sind jüdisch als auch arabisch. Und die Mitarbeiter die sich um sie kümmern, ebenfalls. Betrieben wird dieses Projekt von der Jerusalem Foundation. Eine Stiftung, die 1966 von dem legendären Teddy Kollek gegründet wurde. Ihre Projekte tragen zum Wohle aller Bewohner Jerusalems bei, und fördern das friedliche Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen. Die Stadt Jerusalem wäre ohne sie nicht wiederzuerkennen. Faszination Israel besucht das MICHA Projekt in Jerusalem, und spricht mit der Direktorin des Deutschen Zweiges der Jerusalem Foundation, Gabriele Appel in München.


Ausstrahlung vom 30. April 2019

FaszinationIsrael.de

 

Share this: