Change Region:Germany

Hilfsdienste

Die Arbeit der ICEJ in Israel

DruckversionSend by email

ICEJ Aid

Die Internationale Christliche Botschaft Jerusalem wurde 1980 von bibelgläubigen Christen gegründet, um Israel zu trösten, gemäß Jesaja 40,1+2:„Tröstet, tröstet mein Volk! spricht euer Gott. Redet mit Jerusalem freundlich und predigt ihr, dass ihre Schuld vergeben ist; denn sie hat doppelte Strafe empfangen von der Hand des Herrn für alle ihre Sünden.“ 

Die ICEJ erfüllt diese Aufforderung durch verschiedene Hilfsprogramme und Dienste.


Die Sozialabteilung (ICEJ-AID): Die Sozialabteilung (AID) hilft bedürftigen Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen im ganzen Land. Durch Spenden werden den Nöten von Kindern, älteren Menschen, Behinderten, einsamen Soldaten, Neueinwanderern und bedürftigen Familien begegnet. SAP vertritt Christen auf der ganzen Welt, die Israel ganz praktisch unterstützen möchten. Unsere qualifizierten Sozialarbeiter helfen dort, wo die Not am größten ist.


Der Häusliche Pflegedienst: Die qualifizierten Krankenschwestern unseres Teams kümmern sich regelmäßig um ältere und behinderte Einwanderer, die Unterstützung im Bereich der Kranken- und Körperpflege benötigen. Sie leisten auch soziale und emotionale Hilfe, die von den oft einsamen und entwurzelten Menschen dankbar angenommen wird. Für viele der älteren Menschen sind diese Besuche mittlerweile zum Höhepunkt ihrer Woche geworden.


Alijah: Seit Beginn der 80er Jahre hat die ICEJ Zehntausenden Juden geholfen, bei ihrer Einwanderung nach Israel(hebräisch „Alijah“) politische und geografische Hürden zu überwinden. Protestkundgebungen vor sowjetischen Botschaften weltweit gehörten ebenso zu den Tätigkeiten der ICEJ wie die Finanzierung von 52 Flügen für einwanderungswillige Juden aus der heutigen GUS. Auch Bustransporte zu den Flughäfen wurden und werden von der ICEJ organisiert und finanziert, z.B. in Weißrussland, Finnland und anderen Ländern. Die ICEJ arbeitet in abgelegenen Gebieten Sibiriens und anderen ehemaligen Sowjetrepubliken, sowie in Nord – und Südamerika, um die jüdische Bevölkerung zu ermutigen, ins Land Israel zurückzukehren.


Um für die Arbeit der ICEJ (Spendenportal der ICEJ Deutschland) zu spenden, klicken Sie bitte hier!

 

Share this: