Change Region:Germany

Jesaja-62-Initiative der ICEJ

Jeden 1. Mittwoch im Monat: Gebets- und Fastentag

DruckversionSend by email

Jesaja-62-Gebetstreffen der ICEJ-Deutschland in Stuttgart

Das nächste Jesaja-62-Online-Gebetstreffen per Videokonferenz findet am Mittwoch, den 08. Juli, statt.

So schalten Sie sich dazu:

1. Am Laptop oder Computer folgenden Link eingeben:
zoom.us/j/584133242?pwd=WkNSSlQyR2w3WkpUekVBaHFGVVJhQT09
Meeting-ID: 584 133 242, Passwort: 222980
 
2. Am Smartphone die Zoom-App herunterladen, installieren und einloggen:
Meeting-ID: 584 133 242, Passwort: 222980
 
3. Vom Handy oder Telefonapparat eine der beiden folgenden deutschen Festnetznummern wählen:
069 - 50502596 oder 069 71049922
Dann werden Sie aufgefordert, die Meeting-ID einzugeben: 584133242# sowie erneut # um teilzunehmen.

Veranstalter: ICEJ-Deutschland
Weitere Informationen: info@icej.de oder 0711 8388 9480 

 

Weitere Jesaja-62-Gebetskreise in ganz Deutschland

Jesaja-62-Gebets-Email kostenlos abonnieren
Der Jesaja-62-Gebetsbrief wird vor jedem 1. Mittwoch im Monat per Email mit aktuellen Gebetsanliegen aus Jerusalem verschickt. Wollen Sie mitbeten?  Dann melden Sie sich gerne für die Jesaja-62-Gebets-Email an.


Jesaja-62-Gebet: Wöchentliche Videokonferenz gestartet, 1. April 2020

Am Mittwoch, den 1. April, haben Beter aus ganz Deutschland sowie Österreich und der Schweiz an der ersten Videokonferenzschaltung des Jesaja-62-Gebets der ICEJ teilgenommen. Christoph Scharnweber, ICEJ-Referent und Jesaja-62-Gebetskoordinator, leitete durch den Gebetsabend, dessen Teilnehmerzahl aus technischen Gründen auf 100 Personen beschränkt war. Die Beter machten sich eins, um für Israel, Deutschland und die ganze Welt in der aktuellen Corona-Krisensituation einzustehen und Gott um Erbarmen sowie sein mächtiges Eingreifen zu bitten. Auch für die jüngsten Entwicklungen in Israels Regierungsbildung wurde gebetet. In diesen Tagen, in denen viele Menschen isoliert zu Hause sind, empfanden die Beter das Online-Treffen als sehr ermutigend. Das ICEJ-Team freute sich über viele positive Rückmeldungen im Gruppenchat. Eine Beterin schrieb: „Das war echt klasse heute. Ich bin hier alleine und es war echt toll, mit euch vereint zu sein.“ Ein anderer Teilnehmer meinte: „Was für ein schönes Gebetstreffen, liebe ‚Familie‘ des Herrn Jeschua.“



Jesaja 62 Gebetsinitiative

„O Jerusalem, ich habe Wächter über deine Mauern bestellt, die den ganzen Tag und die ganze Nacht nicht mehr schweigen sollen. Die ihr den HERRN erinnern sollt, ohne euch Ruhe zu gönnen, lasst ihm keine Ruhe, bis er Jerusalem wieder aufrichte und es setze zum Lobpreis auf Erden!“ Jesaja 62,6+7

 

Im Januar 2011 hat die Internationale Christliche Botschaft Jerusalem (ICEJ) eine Gebetskampagne gestartet, um einmal im Monat für Israel, unseren Dienst und die Region zu beten und zu fasten. Die Gebetsinitiative wird auch dieses Jahr fortgesetzt. Dieser Gebets- und Fastentag findet immer am ersten Mittwoch des Monats statt. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich (weiterhin) als Einzelperson, Gruppe oder Gemeinde an unserer Jesaja 62-Gebetsinitiative für Israel und die ICEJ beteiligen würden!

Beten Sie mit!
Die ICEJ bietet Ihnen an, Sie mit Informationen und aktuellen Gebetsanliegen direkt aus Jerusalem zu versorgen. Wir laden Sie herzlich ein, sich uns und unseren Freunden weltweit im Lobpreis und im Gebet anzuschließen!

Jesaja-62-Gebets-Email kostenlos abonnieren
Wollen Sie sich in unser weltweites Gebetsnetz einklinken? Und einmal monatlich (am ersten Mittwoch des Monats) am Jesaja-62-Gebet der ICEJ teilnehmen? Dann melden Sie sich für die Gebets-Email an.

Mit anderen beten
Soll ihr Gebetskreis in unsere Liste der Jesaja-62-Gebetstreffen in Deutschland aufgenommen werden? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an: jesaja62@icej.de

 

Blau: Gebet jeden 1. Mittwoch im Monat

Rot: Gebet an einem anderen Tag - mit gleichem Anliegen

Lila: Gebet jeden 1. Mittwoch und an anderen Tagen

 

Share this: