Change Region:Germany

Special Reports

STUTTGART. Die Allianz christlicher Gemeinden „Gemeinsam für Stuttgart“ und die deutsche Zweigstelle der Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem (ICEJ) hatten am 17. Juni in Stuttgart zum Gebetsmarsch für Deutschland...
Es ist sehr schwer, sich in einem Land heimisch zu fühlen, dessen Sprache man nicht spricht. Deshalb gibt es im Heim für bedürftige Holocaustüberlebende in Haifa jetzt Hebräisch-Unterricht für die neuen Bewohner aus der...
Über 300 Christen folgten dem Ruf der ICEJ zur Gebetskonferenz in der Stadthalle in Nürtingen. Aus Israel waren auch jüdische Gäste angereist, darunter ein orthodoxer Rabbiner: Rabbi Yitzhak Naki, Leiter einer Synagoge in...
Israel hat die Alijah (Einwanderung nach Israel) der äthiopischen Juden wiederaufgenommen. Seit Jahresbeginn sind bereits 391 Neueinwanderer im jüdischen Staat eingetroffen. Dank der Hilfe von Christen weltweit konnte die ICEJ 120 von...
Das Leid, das das verheerende Erdbeben in der Türkei und Syrien verursacht hat, hat weltweit große Betroffenheit ausgelöst. Zehntausende Menschen sind ums Leben gekommen, Tausende werden weiterhin vermisst und sind mö...
Rund 750 Juden und Christen gedachten Ende Januar in der Liederhalle Stuttgart der sechs Millionen in der Schoa ermordeten jüdischen Männer, Frauen und Kinder. Anlässlich des Internationalen Holocaustgedenktags erzählte die...
Am 8. November 2022, dem Vorabend des Gedenktags an die Reichspogromnacht, wurde in der Synagoge des Amigour-Seniorenzentrums für Holocaustüberlebende in Herzliya (Israel) eine neue Thorarolle eingeweiht – ein Geschenk von Menschen...
„Wer sich des Armen erbarmt, der leiht dem HERRN, und der wird ihm vergelten, was er Gutes getan hat.“ Sprüche 19,17 (LUT) Im Laufe des zurückliegenden Jahres konnte die Internationale Christliche Botschaft Jerusalem (ICEJ)...
Im Heim der ICEJ für bedürftige Holocaustüberlebende in Haifa haben wir in den letzten Monaten 15 Überlebende, die aus der Ukraine fliehen mussten, aufgenommen und uns über neue Mitarbeiter gefreut. Der Abschied von unseren...
In vielen Berufen wird heute mit Computern gearbeitet, besonders in der „Start-Up-Nation“ Israel. Doch 25% der Israelis haben keine Computerkenntnisse. Für die Sozialabteilung der ICEJ ist es eine Freude, benachteiligte Familien in...

 

Share this: