Change Region:Germany

Special Reports

Vor 40 Jahren wurde die ICEJ-Deutschland gegründet. Voll Dankbarkeit sehen wir im Rückblick auf diese vier Jahrzehnte, dass Gott die kleinen Anfänge gesegnet und einen stetigen Segensstrom zwischen Deutschland und Israel hat anwachsen...
Die Rückkehr der äthiopischen Juden nach Israel entwickelt sich langsam zu einer echten Erfolgsgeschichte. Immer mehr äthiopische Israelis finden ihren Platz in Israels moderner Hightech-Gesellschaft. Dies forderte enorm viel...
Der Krieg in der Ukraine hat die größte Flüchtlingswelle der Nachkriegszeit in Europa ausgelöst. Laut UN-Angaben haben inzwischen mehr als 2,8 Millionen Menschen die Ukraine verlassen, die meisten von ihnen halten sich in Polen...
  „Ein Freund liebt allezeit, und ein Bruder wird für die Not geboren.“ (Sprüche 17,17) Liebe Freunde und Unterstützer, angesichts der dramatischen Lage der Juden in der Ukraine hat die Jewish Agency (Israels...
Die traurige Wahrheit ist, dass Abtreibungen in Israel alltäglich sind – und bis zur Geburt sogar legal. So viele kostbare Leben sind bereits genommen worden und viel zu viele Frauen sind innerlich zerrissen und tragen schwer an Gefü...
Das Gewerbegebiet Nazareths ist der ungewöhnliche Standort einer arabisch-evangelikalen Gemeinde, die Arabern und Juden dient. Während der Corona-Krise sind Pastor Saleem Shalash und seine Gemeinde ein helles Licht für diese...
Rund 100 Juden und Christen haben am 27. Januar am Gedenkgottesdienst der ICEJ in Stuttgart anlässlich des Internationalen Holocaustgedenktags teilgenommen. Stephan Lehnert, Geschäftsführer der ICEJ-Deutschland, las den Bibeltext aus...
Dieses Jahr begann hoffnungsvoller als das letzte für unsere Haifa-Heim-Bewohner. Da sie zu den ersten Geimpften in Israel gehörten, durften sie ab Februar wieder zusammenkommen und ihr Leben miteinander teilen. Foto: ICEJ, Steffi, Kathlin...
Israel ist eines der innovativsten Länder der Welt, dem es wirtschaftlich gut geht. Doch im jüdischen Staat klafft die Schere zwischen Arm und Reich weit auseinander. Immer mehr unzureichend ausgebildete und sozial benachteiligte Israelis...
Seit sieben Jahren besucht unsere Krankenschwester Corrie van Maanen vom Häuslichen Pflegedienst der ICEJ jede Woche den 96-jährigen Sachar. Nach 60 Jahren Ehe lebt er als Witwer allein. Corries Besuche bedeuten ihm viel, denn sie nimmt...

 

Share this: